N E U !!!

Online

Führerscheinanträge

jetzt bei uns.

keine Termine,

oder Wartezeit,

schnellste

Bearbeitung!

 

 

Unsere Preise sind fair kalkuliert.

Auch Fahrlehrer leisten Abgaben für Einkommenssteuer, Kfz-Steuer und -Versicherung, Renten- und Krankenversicherung, Geschäfts-, Unfall- und Haftpflicht-Versicherungen, Gewerbe-Miete, Energiekosten, Kraftstoff, Lohn- und Lohn-Nebenkosten, Berufsgenossenschaft, um nur die wichtigsten zu nennen.

Investitionen müssen langfristig geplant, angespart und getätigt werden für Ausbildungsfahrzeuge, Ausstattungen, Hard- und Software, Reparaturen, Werbung etc.

Auch Fahrlehrer haben Familie und müssen Miete zahlen.

Und ja, Fahrlehrer müssen die Fahrzeuge für die Ausbildung kaufen bzw. können diese leasen - und das nur gegen Euro.

Wir verstehen Fahren Lernen wie Einzel-Coaching mit dem Personal-Trainer!

Wir locken nicht mit "billiger" Grundgebühr und versuchen es dann woanders wieder "reinzuholen".

Für eine transparente Ausbildung setzen wir auf die Ausbildungs-Diagrammkarte.

Damit wird nichts vergessen und jeder kennt seinen Ausbildungsstand.

So viele Fahrstunden wie nötig, so wenig als möglich, denn abgerechnet wird zur Prüfung.

Unser Ziel ist immer eine erste bestandene Prüfung, egal ob Theorie oder Praxis.

Das ist besonders gut für´s EGO und natürlich auch für den Geldbeutel.

Unsere Ausbildungsergebnisse können sich sehen lassen.

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.